Home
aktuell
gender wissen
Backlist
AutorInnen
Bestellung
     
 



Claudia Michel

Rechte fordern

Schweizer Frauenorganisationen zwischen Feminismus und
Menschenrechten, 1990-2005

Die breit abgestützte Untersuchung zeigt, wie die Menschen-
rechte der Frauen zwischen 1990 und 2005 in den Fokus der
Schweizer Gleichstellungspolitik rückten.


247 Seiten, broschiert                              CHF 48.- / € 35.-

ISBN 978-3-905561-80-7

__________________________________________________________________________________


Christine Kanz (Hg.)
Zerreissproben / Double Bind   
Familie und Geschlecht in der deutschen Literatur 
des 18. und 19. Jahrhunderts

Analyse von Texten von C.F. Meyer, A. Holz, J.W. Goethe,
Adelheid Popp, Lena Christ, Sophie von La Roche u.a.
Mit Beiträgen von Linda Simonis, Gesine Lenore Schiewer,
Waltraud Maierhofer, Ayhya Elsaghe, Simone Haeerli u.a.

274 Seiten
ISBN 978-3-905561-72-2
Fr. 44.00    
__________________________________________________________________________
Nicole Gysin
Angst vor Frauenquoten?
Die Geschichte der Quoteninitiative 1993-2000

Die Ursprünge der Quotenidee, der Verlauf der
schweizerischen Quotendebatte, die Akteure und
Akteurinnen, die Strategien und ihre Rezeption
durch die Presse.


220 Seiten broschiert
ISBN 978-3-905561-74-6
Fr. 29.00